Willkommen bei Lyxor Schweiz
Wählen Sie ein anderes Land
Scrollen Sie bitte runter, um die Webseite zu öffnen
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Hinweise für qualifizierte Anleger

 

Durch Anklicken von „Ich bin einverstanden“ bestätigen Sie, die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Ferner erklären Sie, ein qualifizierter Anleger im Sinne des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz zu sein. Sie bestätigen darüber hinaus, dass bestimmte Fonds, auf die diese Website Bezug nimmt, Investoren in der Schweiz, die keine qualifizierten Anleger im Sinne des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen sind, möglicherweise nicht angeboten werden.

Wenn Sie kein qualifizierter Anleger im Sinne des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz sind, wenden Sie sich bitte an den Vertreter des Fonds in der Schweiz:

Roland Fischer - Société Générale Paris, Niederlassung Zürich, Talacker 50, Postfach 1928, CH-8021 Zürich, Schweiz.

Telefonnummer: 058 272 33 44  

E-Mail-Adresse: info@lyxoretf.ch

******

Finanzdienstleister und Investmentexperten

Durch Ihren Zugriff auf diese Website und die hierin enthaltenen oder beschriebenen Produkte, Serviceleistungen, Informationen und Dokumente bestätigen Sie Ihre Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis mit den folgenden Nutzungsbedingungen:

Auf qualifizierte Anleger beschränkter Zugriff

Die Informationen auf dieser Website richten sich ausschließlich an qualifizierte Anleger mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz.

Definition „Qualifizierter Anleger“

Als qualifizierte Anleger im Sinne von Art. 10 des Schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“) und der Verordnung über die kollektiven Kapitalanlagen vom 22. November 2006 („KKV“) gelten im Wesentlichen:

1.Beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen und Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen sowie Zentralbanken;

2.Beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen;

3.Öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie;

4.Unternehmen mit professioneller Tresorerie;

5.Anleger, die einen schriftlichen Vermögensverwaltungsvertrag mit einem beaufsichtigten Finanzintermediär gemäss Nr. 1 abgeschlossen haben, sofern sie nicht schriftlich erklärt haben, dass sie nicht als qualifizierte Anleger gelten wollen;

6.Anleger, die einen schriftlichen Vermögensverwaltungsvertrag mit einem unabhängigen Vermögensverwalter abgeschlossen haben, sofern sie nicht schriftlich erklärt haben, dass sie nicht als qualifizierte Anleger gelten wollen und sofern (i) der unabhängige Vermögensverwalter als Finanzintermediär nach Art. 2 Abs. 3 Bst. e des Geldwäschereigesetzes vom 10. Oktober 1997 („GWG“) unterstellt ist, (ii) der unabhängige Vermögensverwalter den Verhaltensregeln einer Branchenorganisation untersteht, die von der FINMA als Mindeststandard anerkannt sind und (iii) der Vermögensverwaltungsvertrag den Richtlinien einer Branchenorganisation entspricht, die von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) als Mindeststandard anerkannt sind;

7.Vermögende Privatpersonen, die gegenüber einem beaufsichtigten Finanzintermediär gemäss Nr. 1 oder gegenüber einem unabhängigen Vermögensverwalter, der die in Nr. 6 genannten Anforderungen erfüllt, schriftlich bestätigt haben, dass sie als qualifizierte Anleger gelten wollen („opting-in“) und dass sie (a) aufgrund der persönlichen Ausbildung und der beruflichen Erfahrung oder aufgrund einer vergleichbaren Erfahrung im Finanzsektor über die Kenntnisse verfügen, die notwendig sind, um die Risiken der Anlagen zu verstehen und über ein Vermögen von mindestens CHF 500‘000 verfügen oder (b) über ein Vermögen von mindestens CHF 5 Millionen verfügen;

8. Unabhängiger Vermögensverwalter, die die in N.6 beschriebenen Anforderungen erfüllen, und bestätigen, dass sie die Informationen auf dieser Webseite, die sich auf nicht von der FINMA genehmigte Investmentfonds beziehen, nur für Kunden verwenden, die als qualifizierte Anleger gelten.

Informationen auf dieser Website

Diese Website wird von Lyxor International Asset Management („LIAM“) veröffentlicht.

Société par actions simplifiée (vereinfachte Aktiengesellschaft) mit einem Kapital von 1.059.696 Euro.

Handelsregister Nanterre Nr. 419 223 375              

APE-Nummer: 6630Z

Gesellschaftssitz: Tours Société Générale, 17 cours Valmy, 92800 Puteaux.

MwSt.-Nr.: FR 50419223375

Gesetzlicher Vertreter und Verantwortlicher für die Veröffentlichung: Lionel PAQUIN, CEO

Redaktionsleiter: Laurent TISON, Global Head Lyxor Communication (Tel.: +33 1 42 13 49 72; E-Mail: laurent.tison@lyxor.com).

Das Hosting dieser Website erfolgt auf eigenen Servern der Societé Générale.

Diese Website unterliegt französischem Recht.

Berufsrechtliche Vorschriften

LIAM ist eine von der französischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (Autorité des Marchés Financiers) gemäß der OGAW-Richtlinie (2009/65/EG) und der AIFM-Richtlinie (2011/31/EU) zugelassene französische Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Die Informationen auf dieser Website wurden ausschließlich zu Informationszwecken erstellt und dürfen weder als Warnung oder Empfehlung noch als Angebot oder Aufforderung für den Kauf oder Verkauf von Anlageinstrumenten, die Durchführung von Geschäften oder den Eintritt in Rechtsbeziehungen betrachtet werden.

Obwohl geeignete Vorkehrungen getroffen wurden, um die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen zu gewährleisten, wird für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte dieser Website keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung oder Garantie übernommen. Alle Informationen auf dieser Website können ohne Ankündigung geändert oder aktualisiert werden. Sofern nicht anders angegeben, sind alle Zahlen/Daten auf dieser Website ungeprüft. Die angegebenen Preise entsprechen möglicherweise nicht den Preisen, zu denen die Anteile/Aktien zu einem gegebenen Zeitpunkt gekauft oder verkauft werden.

Sämtliche Informationen, auf die auf dieser Website zugegriffen werden kann, sind durch das Urheberrecht und sonstige geistigen Eigentumsrechte der verbundenen Gesellschaften von LIAM oder von Dritten geschützt. Die Kopie, Wiedergabe oder Verbreitung der Informationen ist ohne vorherige Zustimmung untersagt.

Diese Website kann Hypertext-Links (Verweise) zu Websites enthalten, die von Dritten eingerichtet und betrieben werden, die keine verbundenen Parteien von LIAM sind. Die Aktivierung derartiger Hypertext-Links kann dazu führen, dass Sie diese Website verlassen müssen. Derartige Adressen oder Hypertext-Links dienen ausschließlich der Erleichterung der Nutzung durch den Besucher und der Informationsfindung. LIAM und ihre verbundenen Unternehmen haben die Websites von Dritten, die auf diese Website verweisen oder auf die diese Website verweist, nicht überprüft. Folglich haften letztere weder für die Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen noch für sonstige Angebote auf diesen Websites. Falls Sie verlinkte Websites von Unternehmen aufrufen, die nicht mit LIAM verbunden sind, geschieht dies auf Ihre eigene Verantwortung. Falls Sie einen Hypertext-Link in Ihre Website aufnehmen möchten, der auf diese Website verweist, müssen Sie hierzu die vorherige Genehmigung von LIAM einholen.

Fondsdokumente/Rechtshinweise

Zeichnungsaufträge für Anteile oder Aktien unserer Fonds können nur auf Grundlage der aktuellen Rechtsdokumente erfolgen. Die für den Fonds oder Anteilsklasse geltenden Wesentlichen Anlegerinformationen (WAI), die Prospekte, die Satzung sowie die Jahres- und Halbjahresberichte des Fonds, auf welche diese Website Bezug nimmt, können bei folgender Adresse kostenlos angefordert werden:

Vertreter in der Schweiz:  Société Générale Paris, Niederlassung Zürich, Talacker 50, Postfach 1928, CH-8021 Zürich, Schweiz.

Verkaufsbeschränkungen

Die Informationen auf dieser Website sind ausschliesslich qualifizierten Anlegern mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz vorbehalten. Die auf dieser Website erwähnten Informationen über Finanzprodukte richten sich ausdrücklich nicht an Personen in oder von Rechtsordnungen aus, in denen die Veröffentlichung oder Bereitstellung derartiger Produkte (infolge des Wohnsitzes, des Aufenthaltsorts, der Nationalität oder sonstiger Gründe) verboten sind. Folglich stellen die hierin enthaltenen Informationen weder eine Verbreitung noch ein Angebot für den Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an natürliche oder juristische Personen in Rechtsordnungen dar, in denen diese Verbreitung oder dieses Angebot ungesetzlich oder der Zugang zu derartigen Informationen rechtswidrig ist. Personen, die derartigen lokalen Beschränkungen unterliegen, müssen den Zugang unterlassen. Anleger sollten ihre eigenen unabhängigen Finanzberater heranziehen und sich vor jeder Anlageentscheidung über die vor Ort jeweils geltenden Gesetze für Anlagen erkundigen. Ohne die Allgemeingültigkeit der obigen Ausführungen einzuschränken, dienen die Informationen auf dieser Website nicht der Verbreitung und stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung für ein Kaufangebot für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika oder zugunsten von Staatsbürgern der Vereinigten Staaten dar (insbesondere Staatsangehörige oder Gebietsansässige der Vereinigten Staaten von Amerika sowie Personengesellschaften oder Körperschaften, die gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika oder eines ihrer Bundesstaaten, Hoheitsgebiete oder Besitzungen errichtet wurden).

Anteile oder Aktien an den auf dieser Internetseite verfügbaren Fonds wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (das „US-Wertpapiergesetz“) eingetragen und dürfen daher nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika eingeführt, dort weitergegeben oder verbreitet oder an eine „US-Person“ im Sinne der Vorschrift S des US-Wertpapiergesetzes (Regulation S of the US Securities Act of 1933) ausgehändigt werden. Die Anteile oder Aktien des Fonds dürfen US-Personen nicht zum Kauf angeboten werden. Die Anteile oder Aktien des Fonds dürfen ausschließlich Nicht-US-Personen außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika angeboten werden. Für die Zwecke dieses Haftungsausschlusses umfasst der Begriff „US-Person“ unter anderem alle Personen, die in den Vereinigten Staaten von Amerika wohnhaft sind, alle juristischen Personen, die gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika errichtet oder gegründet wurden, bestimmte juristische Personen, die von einer oder mehreren US-Personen außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika errichtet oder gegründet wurden oder Konten, die für eine solche US-Person geführt werden.

 

Nicht alle auf dieser Website verfügbaren Fonds sind zum Vertrieb an qualifizierte Anleger in und von der Schweiz aus zugelassen. Die Schweizer Finanzmarktaufsichtsbehörde (FINMA) veröffentlicht auf ihrer Website eine Liste ausländischer Investmentfonds, die zum Vertrieb in und von der Schweiz aus zugelassen sind. Société Générale Paris, Niederlassung Zürich, Talacker 50, Postfach Box 1928, CH-8021 Zürich, Schweiz, ist der Vertreter und die Zahlstelle in der Schweiz für alle Fonds, die zum Vertrieb in und von der Schweiz aus zugelassen sind, sowie für Fonds, die ausschließlich an qualifizierte Anleger verkauft werden dürfen.

In der Vergangenheit erzielte Ergebnisse BEZIEHEN SICH AUF VERGANGENE PERIODEN UND STELLEN KEINE Garantie oder einen zuverlässigen ANHALTSPUNKT FÜR ZUKÜNFTIGe RENDITEN DAR.

Marktbewegungen und Wechselkursschwankungen können dazu führen, dass der Kapitalwert von Anlagen und die mit ihnen erzielten Erträge steigen, aber auch sinken können, so dass Anleger unter Umständen nicht den ursprünglich investierten Kapitalbetrag zurückerhalten. Anlagen auf den Schwellenländermärkten sind aufgrund der politischen oder wirtschaftlichen Instabilität und weniger gut entwickelten Märkte und Systeme unter Umständen mit höheren Risiken und erhöhter Volatilität verbunden.

Zeichnungen von Anteilen an auf dieser Website erwähnten Fonds dürfen nur auf Grundlage des gültigen Verkaufsprospekts, des vereinfachten Verkaufsprospekts und der Wesentlichen Anlegerinformationen („WAI“) und des jeweils zuletzt veröffentlichten Jahres- bzw. Halbjahresabschlusses erfolgen, sofern dieser zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wurde.

Datenschutz

Wir können Informationen über Sie erfassen, wenn Sie diese Website nutzen, indem wir z. B. Cookies auf Ihrem Computer ablegen oder bestimmte Informationen registrieren, die Sie bei der Anmeldung für den Zugang zur Website und die Nutzung bestimmter Bereiche eingegeben haben. Wir verwenden solche Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität und Berechtigung zum Erhalt bestimmter Produkte oder Serviceleistungen, zur Bereitstellung von Informationen über Produkte und Serviceleistungen, die für Sie interessant sein können, zur Erfassung Ihres Interesses an den angebotenen Produkten und Serviceleistungen und zur Beantwortung Ihrer Informationsanfragen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur mit Ihrer Zustimmung zu anderen Zwecken und geben diese nur im gesetzlich zulässigen oder vorgeschriebenen Rahmen an Dritte weiter. Wir verwenden physische und elektronische Sicherheitsvorkehrungen und Verfahren zum Schutz Ihrer personenbezogenen Angaben und verlangen von unseren Angestellten die vollumfängliche Einhaltung der Vorschriften über den Schutz der Privatsphäre, der Datenschutzbestimmungen und sonstigen geltenden Gesetze und Vorschriften. Bitte beachten Sie, dass Daten, die über das Internet übertragen werden, möglicherweise Dritten zugänglich sind. Ihre Daten können bei der Übertragung verloren gehen oder dem Zugriff durch unbefugte Dritte ausgesetzt sein. Weder LIAM noch ihre verbundenen Unternehmen haften direkt oder indirekt für Verluste, die durch eine Gefährdung der Sicherheit Ihrer Daten bei deren Übertragung über das Internet entstehen. Bitte verwenden Sie andere Kommunikationsmittel, wenn Sie dies aus Gründen der Sicherheit und Vorsicht für notwendig erachten.

Haftungs- und Gewährleistungsausschluss

Die Inhalte dieser Website stammen aus als zuverlässig eingestuften Informationsquellen. LIAM und ihre verbundenen Unternehmen übernehmen keine Garantie dafür, dass der Zugang zur Website unterbrechungs- und fehlerfrei ist, dass sämtliche Mängel behoben werden und keine Viren oder sonstige schädliche Komponenten durch Ihre Nutzung der Website auf Ihren Computer übertragen werden. LIAM und ihre verbundenen Unternehmen lehnen hiermit ausdrücklich und im weitesten, vom Gesetz zugelassenen Umfang sämtliche ausdrücklichen, gesetzlichen oder stillschweigenden Gewährleistungen für die Website und die Ergebnisse ab, die durch die Nutzung der Website und ihrer Inhalte erzielt werden, einschließlich aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit aller Gewährleistungen für die Marktgängigkeit, Nichtverletzung der Rechte Dritter, Eignung für einen bestimmten Zweck und aller Gewährleistungen und Zusicherungen, die durch die Vertragsausführung, vertragliche Verhaltenspflichten und/oder Handelsusancen oder vergleichbare Verpflichtungen gemäß den jeweils geltenden Gesetzen und/oder Vorschriften einer Rechtsordnung entstehen. Darüber hinaus übernehmen LIAM und ihre verbundenen Unternehmen keinerlei Haftung für die Genauigkeit, Zeitnähe, Eignung, Vollständigkeit oder Verfügbarkeit dieser Website oder der Informationen oder Ergebnisse, die durch ihre Nutzung erzielt werden.

Ferner haften LIAM und ihre verbundenen Unternehmen, ihre Prokuristen, Direktoren oder Angestellten unter keinen Umständen und basierend auf keiner Rechtstheorie von geltenden Gesetzen und/oder Vorschriften für Schäden, unabhängig davon, ob der Anspruch auf Verschulden, Vertragsrecht, Kausalhaftung oder auf einer anderen Rechtsgrundlage beruht und durch den Zugang zu oder die Nutzung der Website oder die Unmöglichkeit des Zugangs entsteht, unabhängig davon, ob es sich dabei um direkte oder indirekte, Sonder-, Sekundär- oder Folgeschäden irgendwelcher Art handelt, einschließlich Schäden durch Handelsverluste oder entgangene Gewinne oder Ansprüche von Dritten.

Ich habe die vorstehenden Bedingungen zur Kenntnis genommen und bestätige, dass ich ein qualifizierter Anleger mit Wohnsitz in der Schweiz bin und fortfahren möchte.

Einverstanden

Scrollen Sie bitte runter, um die Webseite zu öffnen
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um eine für unsere Besucher möglichst sichere und effektive Webseite zu schaffen. Cookies können verwendet werden, um Statistiken zu erstellen, aus denen wir ersehen können, wie die Besucher unsere Webseite nutzen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.um weitere Informationen über die Cookies zu erhalten oder die Cookies-Einstellungen zu ändernHier klicken

LYXOR DATENSCHUTZRICHTLINIE

BESTIMMUNGEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN FÜR PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN DER LYXOR-GRUPPE

Vorliegende Richtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die von den Einheiten der Lyxor-Gruppe1 in ihrer Eigenschaft als Datenschutzverantwortliche verarbeitet werden.

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer personenbezogener Daten werden von der Lyxor-Gruppe sehr ernst genommen. Immer wenn Sie uns personenbezogene Daten mitteilen, verarbeiten wir diese im Einklang mit der nachstehend beschriebenen Richtlinie und den gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften.

In der Eigenschaft als Datenschutzverantwortliche verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Portfolioverwaltungsaktivitäten. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über den Zweckbestimmung der Verarbeitung Ihrer Daten, die Rechte, über die Sie diesbezüglich verfügen, und die Bedingungen für deren Ausübung. 



  • Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verwenden ausschließlich personenbezogene Daten, die im Rahmen unserer Aktivitäten erforderlich sind und uns gestatten, Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, unabhängig davon, ob Sie potenzieller Kunde, Kunde, Besucher auf unseren Internetseiten oder Dienstleister sind. 

Wir verarbeiten mehrere Kategorien personenbezogener Daten, im Einzelnen Ihren Namen und Vornamen, Ihre IP-Adresse, Postanschrift und E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Nationalität und Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Personal- oder Reisepassnummer.



  • Warum und aus welchem Grund nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen automatisch, zum Beispiel Ihre IP-Adresse. In bestimmten Fällen teilen Sie uns auch über Formulare und Kontaktseiten Ihren Namen, Vornamen, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse mit, die wir insbesondere für folgende Zweckbestimmungen verwenden: 

  • Verwaltung Ihrer Verbindung uns Ihrer Navigation. Ihre personenbezogenen Daten können nach ihrer Erfassung ein (1) Jahr lang aufbewahrt werden;
  • Beantwortung der Anfragen, die Sie über die Website gestellt haben. Ihre personenbezogenen Daten können nach dem letzten Kontakt drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden;
  • um Sie über Neuigkeiten bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen anhand von Newsletters zu informieren. Ihre personenbezogenen Daten können bis zu Ihrer Abbestellung des Newsletters aufbewahrt werden; und
  • zu Akquisitionszwecken. Ihre personenbezogenen Daten können nach dem Ende der Geschäftsbeziehung oder des letzten Kontakts seitens des potenziellen Kunden drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden. 

Darüber hinaus können wir Ihre persönlichen Daten für folgende Zweckbestimmungen verwenden:

  • Für die Einhaltung unserer Verpflichtungen und der Vorschriften, darunter:
    • Die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, insbesondere Identifikation und Aktualisierung der Daten im Rahmen der Know Your Customer – KYC-Auflagen. Im Rahmen des KYC-Verfahrens erfasste personenbezogene Daten werden nach dem Ende der Geschäftsbeziehung sechs (6) Jahre lang aufbewahrt;

    • zur Einhaltung der geltenden Gesetzgebung bezüglich internationaler Sanktionen und Embargos. Ihre personenbezogenen Daten werden nach dem Ende der Geschäftsbeziehung fünf (5) Jahre lang aufbewahrt;

    • zur Bekämpfung von Steuerbetrug und zur Einhaltung der Verpflichtungen im Rahmen von Steuerprüfungen und -erklärungen. Ihre personenbezogenen Daten können nach ihrer Erfassung zehn (10) Jahre lang Steuerprüfungen;

    • zur Einhaltung der Vorschriften bezüglich der Finanzmärkte, die uns insbesondere zu Folgendem verpflichten:

      • Durchführung von Überprüfungen (Due Diligences). Ihre personenbezogenen Daten werden nach dem Ende der Geschäftsbeziehung fünf (5) Jahre lang aufbewahrt;

      • Erfüllung der Meldepflichten  an die zuständigen Behörden. Ihre personenbezogenen Daten werden nach dem Ende der Geschäftsbeziehung fünf (5) Jahre lang aufbewahrt;

      • Aufzeichnung der Gespräche und Mitteilungen, unabhängig von ihrem Träger (E-Mail oder Papier, Fax, Telefongespräche usw.). Entsprechend der in den Vorschriften vorgesehenen Fällen können Ihre personenbezogenen Daten nach ihrer Aufzeichnung sieben (7) Jahre lang aufbewahrt werden;

    • Beantwortung offizieller, ordnungsgemäß genehmigter Ersuchen von staatlichen Stellen und Strafverfolgungsbehörden. Ihre personenbezogenen Daten können nach ihrer Erfassung fünf (5) Jahre nach der Antwort aufbewahrt werden;

  • für Ihre Unterstützung und die Beantwortung Ihrer Anfragen, die Sie auf unseren Websites, per E-Mail oder telefonisch gestellt haben, um Ihnen insbesondere Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Ihre personenbezogenen Daten können nach dem letzten Kontakt drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden;

  • Kontrolle und Verwaltung der Geschäftsbeziehung, die wir mit allen Kunden und potenziellen Kunden unterhalten; Personenbezogene Daten von Kunden können nach dem Ende der Geschäftsbeziehung drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden; personenbezogene Daten von Interessenten, die keine Kunden sind, können nach ihrer Erfassung oder dem letzten Kontakt zum potenziellen Kunden drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden;

  • Ihnen unter bestimmten Bedingungen die Daten unserer Portfoliomanager mitteilen. Ihre personenbezogenen Daten können nach der letzten Anmeldung auf der betroffenen Website drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden;

  • um Sie über Neuigkeiten bezüglich unserer Produkten und Dienstleistungen anhand von Newsletter zu informieren. Ihre personenbezogenen Daten können bis zu Ihrer Abbestellung des Newsletter aufbewahrt werden;  

  • zu Akquisitionszwecken, vorbehaltlich Ihres Widerspruchsrechts, um Sie insbesondere über aktuelle Entwicklungen zu informieren, die möglicherweise für Sie interessant sind (geschäftliche Events, zusätzliche Aktualisierungen oder Veröffentlichungen bezüglich unserer Serviceleistungen und Produkte usw.). Ihre personenbezogenen Daten können nach dem Ende der Geschäftsbeziehung oder des letzten Kontakts seitens des potenziellen Kunden drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden;

  • zur Betrugsbekämpfung. Ihre personenbezogenen Daten können nach dem Abschluss des Rechtsverfahrens höchstens zehn (10) Jahre lang aufbewahrt werden;

  • zur Pflege unserer Pressekontakte. Wenn Sie Journalist sind, können Ihre personenbezogenen Daten nach dem letzten Kontakt drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung Ihrer Grundrechte und -freiheiten:

  • zur Erfüllung eines Vertrags,
  • zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer Vorschrift, der wir unterliegen,
  • zur Durchsetzung unserer rechtmäßigen Interessen, oder 
  • im Rahmen einer ausdrücklichen Einwilligung Ihrerseits, die wir bei Ihnen im Falle einer Personalisierung, eines Targeting und/oder einer Optimierung der Angebote und Serviceleistungen bei Ihnen einholen. In diesem Fall können Sie Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen. 

 

Wir können Ihre Daten ferner für die Erstellung anonymisierter Marketinganalysen erfassen.

Ihre personenbezogenen Daten können im Rahmen der geltenden Verjährungsfristen solange aufbewahrt werden, wie dies für die Erreichung des Zwecks, für den sie gemäß obigen Ausführungen erfasst wurden, notwendig ist. Danach werden sie gelöscht. Allerdings können diese Daten ausnahmsweise gespeichert werden, um laufende Reklamationen und Streitfälle zu bearbeiten, und um unsere gesetzlichen Verpflichtungen oder Vorschriften zu erfüllen und/oder Anfragen seitens der zuständigen, Auskunft begehrenden Behörden nachzukommen.

Buchhalterische Daten können gemäß den geltenden Vorschriften zehn (10) Jahre lang aufbewahrt werden.

  • Mitteilungen an Dritte

Lyxor kann Ihre personenbezogenen Daten an Partner, Vertriebsgesellschaften, Auftragnehmer und Dienstleister weiterleiten, soweit dies zur Erfüllung der vorstehend beschriebenen Bestimmungszwecke notwendig ist.  

Lyxor kann Ihre personenbezogenen Daten ferner weiterleiten, um gesetzliche Verpflichtungen oder Vorschriften zu erfüllen oder Anfragen seitens der zuständigen, Auskunft begehrenden Behörden nachzukommen.

  • Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR

Aufgrund der internationalen Dimension der Lyxor-Gruppe und zur Erbringung unserer Serviceleistungen können die vorstehend genannten Verarbeitungszwecke möglicherweise eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder beinhalten, die nicht dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) angehören und deren Gesetzgebung im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten von derjenigen der Europäischen Union abweicht. In diesem Fall wird ein exakter und strenger Rahmen im Einklang mit den von der Europäischen Kommission vorgesehenen Modellen geschaffen sowie geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Schutz der personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Übermittlungen personenbezogener Daten außerhalb des EWR erfolgen unter den Bedingungen und mit den Garantien, die die Vertraulichkeit und Sicherheit dieser Daten im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften gewährleisten. In diesem Zusammenhang ergreifen wir alle angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die auch offiziellen Einrichtungen sowie den zuständigen Verwaltungs- und Strafverfolgungsbehörden des betroffenen Landes mitgeteilt werden, zu gewährleisten. Dies gilt insbesondere in Bezug auf die Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung, der Betrugsbekämpfung und der Ermittlung des Steuerstatus.

  • Welche Recht haben Sie und wie können Sie diese ausüben?

Sie verfügen über mehrere Rechte, um Ihre persönlichen Daten zu schützen:

  • das Recht auf Zugang und Berichtigung,
  • das Recht auf Löschung, 
  • das Recht auf zeitliche Befristung der Verarbeitung, und 
  • das Recht auf Übertragung Ihrer Daten. 

Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus persönlichen Gründen außerdem jederzeit widerrufen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Ausübung bestimmter Rechte dazu führen kann, dass Lyxor im Einzelfall ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht zur Verfügung stellen bzw. erbringen kann.

Sie können ferner jederzeit kostenfrei und ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten zu Akquisitionszwecken oder ihre Weiterleitung an Dritte für diese Zwecke einlegen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse:  client-services-etf@lyxor.com.

Sie haben das Recht, Beschwerde bei der Commission Nationale de l’Information et des Libertés (CNIL) einzulegen, der Aufsichtsbehörde für die Einhaltung der Verpflichtungen zum Schutz personenbezogener Daten.

  • Wie garantieren wir die Sicherheit Ihrer Daten? 

Wir haben technische und organisatorische Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten getroffen. Wir verlangen von unseren Mitarbeitern und allen Dritten, die für uns arbeiten, die Einhaltung strenger Normen für die Sicherheit und den Schutz von Informationen. Dazu gehören unter anderem vertragliche Auflagen, denen zufolge sie sich zum Schutz sämtlicher personenbezogener Daten und zur Ergreifung strenger Maßnahmen für die Datenübermittlung verpflichten müssen. 

  • Wie erhalten Sie Kenntnis von Änderungen an der Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten? 

Die vorliegende Richtlinie kann jederzeit ohne Vorankündigung und ohne automatische Benachrichtigung aktualisiert werden. 

Wenn Sie diese Richtlinie ausgedruckt oder abgespeichert haben, empfehlen wir Ihnen, die letzte Version dieses Dokuments auf unseren Websites zur Kenntnis zu nehmen.

  • Wie können Sie uns kontaktieren?

Wenn Sie Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der vorliegenden Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse: client-services-etf@lyxor.com

 

RICHTLINIE ZUR VERWENDUNG VON COOKIES

Die Website verwendet Cookies/Tracking Cookies.

  • Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die in einem spezifischen Abschnitt der Festplatte Ihres Geräts* platziert wird, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Eine Cookie-Datei ermöglicht ihrem Emittenten während der Gültigkeits- oder Speicherdauer des betroffenen Cookies die Identifikation des Geräts*, auf dem sie gespeichert ist.

*Gerät bezeichnet die Ausrüstung (Computer, Tablet, Smartphone usw.), die Sie zum Surfen auf einer Website oder die Anzeige einer App, von Werbeinhalten usw. nutzen.

  • Welche Cookies verwenden wir?

Im Folgenden sind die Arten von Cookies aufgeführt, die wir auf unserer Website verwenden sowie ihre Funktion/ihr Zweck:

  • Funktions-Cookies

Diese Cookies sind für die Navigation auf unserer Website nicht zwingend notwendig, verbessern aber ihre Funktionsweise und erlauben Ihnen Zugang zu spezifischen Funktionen.

Darüber hinaus ermöglichen Sie Ihnen die Abstimmung unserer Website auf die Anzeigepräferenzen Ihres Geräts sowie eine reibungslose und personalisierte Navigation.

Die Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern.

Kategorien von Funktions-Cookies:

Cookies Welche Daten werden erfasst? Ausbewahrungsfrist Zweck
JSESSIONID
Nutzerprofil Dauer: Nutzersitzung

Dieses Cookie dient der Personalisierung Ihrer Navigation auf der Website und der Speicherung von Nutzerpräferenzen, die mit dem Nutzerkonto verknüpft werden.
disclaimerinstit
Nutzerprofil Dauer: 1 Monat

Dieses Cookie wird verwendet, um das gewählte Profil (Privatanleger oder institutioneller Investor) des Nutzers im Disclaimer zu speichern.
  • Analyse-Cookies 

Über diese Cookies erhalten wir Informationen über die Nutzung und die Qualität und Effektivität unserer Website, über Nutzungsstatistiken, die Häufigkeit der Besuche und der Nutzung bestimmter Elemente unserer Website (angezeigte Inhalte, Verlauf), damit wir die Relevanz und Ergonomie unserer Serviceangebote verbessern können (am häufigsten besuchten Seiten oder Rubriken, am häufigsten gelesene Artikel usw.).

Im Folgenden sind die Cookies aufgeführt, die wir auf unserer Website verwenden:

Cookies

Welche Daten werden erfasst?  (Aufbewahrungsfrist)

Zweck
_ga
Auf unserer Website aufgerufene Internetseiten  (Dauer: 2 Jahre)

Dieses Cookie ist mit Google Universal Analytics verlinkt – einer wichtigen Aktualisierung von Google Analytics – und wird häufig als Webanalysetool eingesetzt.
Dieses Cookie ermöglicht die Unterscheidung der Nutzer, denn es weist jedem Nutzer einen willkürlichen Namen zu, der als Kunden-Kennung verwendet wird.
_gat
Auf unserer Website aufgerufene Internetseiten (Dauer: 10 Minuten)

Dieses Cookie ist mit Google Universal Analytics verlinkt. Es wird zur Reduzierung der Anzahl der durchgeführten Anfragen für die Datenerfassung verwendet. 


  • Drittpartei-Cookies

Die Platzierung und Nutzung von Cookies durch Dritte erfolgt gemäß den Cookies-Richtlinien dieser Dritten. Wir informieren Sie über den Zweck der Cookies, von denen wir Kenntnis haben, und über die Mittel, mit denen Sie die Einstellungen für diese Cookies gegebenenfalls ändern können.

  • Modalitäten für die Ablehnung/Löschung von Cookies

Das Speichern eines Cookies auf einem Gerät unterliegt grundsätzlich dem Willen des Nutzers des Gerätes, den dieser jederzeit und kostenlos kundtun und die entsprechenden Einstellungen demnach ändern kann.

Wenn Sie in Ihrer Browser-Software der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zugestimmt haben, können die in die von Ihnen aufgerufenen Seiten und Inhalten integrierten Cookies vorübergehend in einem speziellen Bereich in Ihrem Gerät gespeichert werden.

Wenn Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät ablehnen oder gespeicherte Cookies löschen, können Sie bestimmte Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen.

Ihnen stehen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung, um die Cookies auf unserer Website zu akzeptieren oder abzulehnen:

Konfigurierung Ihres Browsers 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können diese Cookies auf Wunsch jedoch blockieren oder Ihren Browser anweisen, Sie zu benachrichtigen, wenn eine Website versucht, ein Cookie auf Ihrem Gerät abzulegen.

Um die Cookie-Verwaltung Ihres Browsers umzustellen, können Sie die Einstellungen auf der Registerkarte „Vertraulichkeit“ ändern.

Zur Verwaltung der Cookies und Ihrer Optionen müssen Sie die jeweilige Konfiguration Ihres Browsers beachten, die bei jedem Browser unterschiedlich aufgebaut ist. Im Hilfemenü Ihres Browsers finden Sie Informationen über den Umgang mit Cookies.

Internet Explorer

Klicken Sie im Internet Explorer auf das Feld „Werkzeuge“, dann auf „Internetoptionen“.

Auf der Registerkarte „Allgemein“ in „Browserverlauf“ klicken Sie auf „Einstellungen“.

Klicken Sie in das Feld „Dateien anzeigen“.

Klicken Sie auf den Titel der Spalte „Name“, um alle Dateien in alphabetischer Reihenfolge zu sortieren. Durchsuchen Sie dann die Liste, bis Sie Dateien finden, die mit dem Präfix „Cookie“ beginnen. (Alle Cookies beginnen mit diesem Präfix und enthalten normalerweise den Namen der Website, die das Cookie angelegt hat).

Firefox

Gehen Sie auf die Registerkarte „Extras“ des Browsers und wählend Sie dann das Menü „Einstellungen“.

Im Fenster, das sich öffnet, wählen Sie „Datenschutz & Sicherheit“ und klicken dann auf „Daten verwalten“.

Sie müssen nun die Dateien suchen, markieren und löschen.

Safari

Wählen Sie im Browser das Menü „Einstellungen“

Klicken Sie auf „Datenschutz“.

Klicken Sie auf „Websitedaten verwalten“.

Wählen Sie die Cookies aus und klicken Sie auf „Entfernen“ oder „Alle entfernen“.

Nach dem Löschen der Cookies klicken Sie auf „Abgeschlossen“.

Google Chrome

Klicken Sie auf das Symbol „Einstellungen“.

Wählen Sie „Optionen“.

Klicken Sie auf der Registerkarte „Erweiterte Optionen“. Sie gelangen in den Bereich „Datenschutz“.

Klicken Sie in das Feld „Cookies anzeigen“.

Markieren und löschen Sie die Cookies.

Klicken Sie auf „Schließen“, um zum Browser zurückzukehren.


Das Cookie, das bei der Nutzung der Schaltfläche zum Teilen gespeichert wird, ist ebenfalls in diese Plattform integriert.


Wichtiger Hinweis:  Die Berücksichtigung Ihres Wunsches erfordert ein Cookie. Wenn Sie alle auf Ihrem Gerät (d.h. in Ihrem Browser) gespeicherten Cookies löschen, wissen wir oder unsere Dienstleister nicht, dass Sie diese Option gewählt haben.

  • Links auf Internetseiten, die von Dritten verwaltet werden 

Die Website von Lyxor ETF kann von Zeit zu Zeit Links auf die Websites unserer Partner, auf Werbung oder andere Websites mit möglicherweise wichtigen Informationen enthalten. Wenn Sie einen dieser Links nutzen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigene Cookie-Richtlinie umsetzen und wir für derartige Richtlinien keine Haftung übernehmen. Bitte informieren Sie sich über diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten auf diesen Websites eingeben.

Mehr Informationen zu Cookies

Auf der Website der CNIL: http://www.cnil.fr/vos-droits/vos-traces/les-cookies/

1Lyxor Asset Management, Lyxor International Asset Management, Lyxor Intermédiation, Lyxor Asset Management UK LLP, Lyxor Asset Management Inc., Lyxor Asset Management Japan Co., Ltd.